D2M SUMMIT 2015 – Presseinformation

Digital First – Neue Impulse in Marketing & Kommunikation setzen!

München, 2. Juni 2015 – Digitalisierung erfordert von den Unternehmen ein radikales Umdenken. Der digitale Raum wird zum A und O der Markenkommunikation. Hier gilt es neue Impulse zu setzen. Beim D2M SUMMIT diskutieren Projektverantwortliche am 25. Juni im Hamburger East Hotel, wie dies auszugestalten ist. Zahlreiche Fallbeispiele geben Einblicke in ihre Erfahrungen zum Zusammenspiel von Digital Brand Experience, Content Marketing und Social Media Engagement und diskutieren die Wege zu nachhaltigen Erfolgen in Marketing und Kommunikation.

Der digitale Raum ist schon heute das zentrale Umfeld, in dem Meinungsbilder geformt und Entscheidungen beeinflusst werden. Dabei sind es nicht mehr die klassischen Informations- und Medienportale, sondern die sozialen Medien als digitale „Begegnungsstätten“ mit einem ungefilterten und nicht endenden Strom an Informationen und Meinungen. Hier gilt es für Unternehmen, sich in den relevanten Gesprächen und Interaktionen einzubringen bzw. eigene Gesprächsanlässe zu kreieren.

Beim D2M SUMMIT diskutieren Projektverantwortliche und Experten, wie Unternehmen in diesem Umfeld durch geeignete Maßnahmen neue Impulse setzen können. Dabei geht es darum mit relevanten Inhalten die Gespräche und Interaktionen für das eigene Agenda-Setting zu nutzen, das Momentum der Echtzeit-Interaktionen durch geeignete Aktivitäten zu verstärken und die Gespräche und das Feedback mit den richtigen Maßnahmen zu kanalisieren und zu managen. Zur Diskussion stehen dabei Erfahrungen mit Ansätzen zur Digital Brand Experience, zum Content Marketing und zum Social Media Management.

Auch im fünften Jahr bietet Kongress Media mit dem D2M SUMMIT am 25. Juni wieder einen einzigartigen Erfahrungsaustausch mit zahlreichen, spannenden Referenten:

  • Keynote-Speaker geben einen Überblick zu Entwicklungen: Katja Anette Brandt (Vizeum Deutschland), Ben Schneider (Edelman Berland), Prof. Dr. Peter Gentsch (BIG Social Media).
  • Zahlreiche Projektverantwortliche stellen Projekterfahrungen zu Diskussion: Yasmin Akay (RTL II), Leonie Blume (SMA Solar Technology), Corinna Conradi (Deutsche Bank), Sandra Coy (Tchibo), Renata Fischer-Slisuric (UVEX SAFETY GROUP), Gunter Fritsche (Telekom Deutschland), Selena Gabat (Sky Deutschland), Alexandra von Paleske-Singer (Galderma), Klaus Rovara (BSH Bosch und Siemens Hausgeräte), Yvonne Saidler (Conrad Electronic), Dr. Tanja von Schaezler (E.ON Energie Deutschland), Stefanie Söhnchen (moovel) und Dr. Nadine Stutz (Raiffeisen Schweiz).
  • Weitere Experten ergänzen die Veranstaltung mit vertiefenden Diskussion zu Spezialthemen: Susanne Lämmer (TLGG), Daniel Horzetzky (plista), Hannes Ley (The Main), Vivian Pein (BVCM), Judith Christina Pierau (FleishmannHillard), Mark Pohlmann (Mavens), Christopher Rohs (elbdudler), Carsten Rossi (Kuhn, Kammann und Kuhn) und Martin Szugat (Datentreiber).

Pressemitteilung als PDF

Online Ressourcen:
Website: http://www.d2m-summit.de
Blog: http://espresso-digital.de
Facebook: https://www.facebook.com/d2msummit
Twitter: https://twitter.com/d2msummit

Über Kongress Media
Die Kongress Media GmbH veranstaltet Fachkongresse u.a. in den Themenfeldern Social Media Marketing, Enterprise 2.0 und Social Business, wie den Enterprise 2.0 SUMMIT als europäische Leitkonferenz zu dem Thema. Im Rahmen der CeBIT hat Kongress Media von 2009 bis 2013 die Konferenzprogramme der CeBIT Webciety zusammengestellt, koordiniert und verantwortet. Mehr Infos unter http://www.kongressmedia.de.

Pressekontakt
Thomas Koch,
Kongress Media GmbH, Tegernseer Landstr. 29, 81541 München
Telefon 089/2000-1462, presse@kongressmedia.de

The following two tabs change content below.

Frank Liebl

Frank Liebl

Projektleiter Vertrieb & Marketing @ Kongress Media


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.