Aktuelle Beiträge aus unseren Fachblogs

Im Folgenden haben wir Ihnen wieder ein paar interessante Beiträge aus unseren Event- und Fachblogs zusammengestellt.

  • Intelliad Studienergebnis: Sehr unterschiedliche Customer Journey je Produktgattung

    08.09.2015

    Im Vorlauf zur dmexco häufen sich gerade wieder die Bewertungen der unterschiedlichen digitalen Kontaktpunkte – nach dem Motto “Mobil vs. Desktop”. Gestern wurde in der LEAD DIGITAL eine Studie von Intelliad kommentiert – die das Smartphone weiterhin auf die Informationssuche reduziert und das Desktop-orientierte Gerät weiterhin als bevorzugtes Bestell- und Kaufendgerät positioniert.Das Fazit der Studienersteller bestätigt dann auch die Multi-/Cross-Channel-Herausforderung für das digitale Marketing – und natürlich auch den Cross-Channel-Tracking-Ansatz der Performance Agentur intelliad:

    The post Intelliad Studienergebnis: Sehr unterschiedliche Customer Journey je Produktgattung appeared first on Blog zur Digital Marketing & Experience Arena sowie zum Digital Experience FORUM.

  • Belinda Gannaway: Digital Masters are rethinking their organisations as well as their relationships with customers and their wider ecosystems!

    08.09.2015

    With the Enterprise Digital SUMMIT / London coming up in about 8 weeks we are starting once again another interview series for exploring and preparing the discussions at the event. While our friends at Agile Elephant already took a look inside the case study of Vodafone (that is going to be discussed at the event) we are starting off with some UK digital transformation expertise provided by Belinda Gannaway (@beegannaway). Belinda is collaboration catalyst and culture director at Brilliant Noise and has the mission to help organisations thrive in the digital age. Prior to joining Brilliant Noise Belinda had her own consultancy, and has worked with a range of clients including Barclays, Cisco, FirstGroup and the Foreign & Commonwealth Office.At Enterprise Digital SUMMIT / London she is part of a discussion panel about the status quo and the success factors for the digital transformation – thus this was also the key topic for our interview.
  • Stefan Malär: Für die digitale Transformation müssen intern die entsprechenden Leute und Strukturen aufgebaut werden!

    07.09.2015

    Im Rahmen unserer Vorab-Experten-Interviews zum i2 SUMMIT freuen wir uns heute über die Antworten von Stefan Malär. Er ist Managing Partner von oddEven, einem Beratungsunternehmen für digitale Lösungen. Zuvor war er Principal bei Cambridge Technology Partners.Der i2 SUMMIT steht dieses Jahr ganz im Zeichen der digitalen Transformation bzw. seiner Umsetzung entlang Internet- und Intranet-Konzepten. Was sind für Sie die drei wichtigen Herausforderungen, denen sich die Unternehmen diesbezüglich stellen müssen?
  • Essential Reading Series: People Management between Leadership & Governance

    07.09.2015

    Being late and short on last week’s essential reading recommendations, but did not want to leave it out. Therefore here we go for some articles and resources worth reading:
  • Emanuele Quintarelli: Digital Transformation is just a Tool to Accelerate your Performance!

    04.09.2015

    Next in line for our interview series with our international speakers at IOM SUMMIT I am happy to present the answers of Emanuele Quintarelli (@absolutesubzero). Emanuele is a seasoned Enterprise 2.0 / Social Business strategist, co-author, speaker and Director – Social Business and Future of Work Lead at EMEIA Advisory Center in EY. He will be opening the IOM SUMMIT with a talk on the characteristics of “social business maturity”.You will be speaking as opening speaker at the upcoming IOM SUMMIT. What are the three keywords that we can label with?
  • Stephan Rathgeber (ManpowerGroup): Social Collaboration – Die stärkste Motivation für den Menschen ist der Mensch.

    03.09.2015

    Im heutigen Referenten-Interview zum IOM SUMMIT freuen wir uns über die Antworten von Stephan Rathgeber. Er bezieht sich dabei auf exklusive Auszüge aus dem Buch „Change Happens-Veränderungen gehirngerecht gestalten“ von Dr. Margret Klinkhammer, Lothar Wüst, Dirk Stoess und Franz Hüther, das auf der Frankfurter Buchmesse im Haufe Verlag vorgestellt wird.Stephan Rathgeber verantwortet das Marketing der ManpowerGroup und ist Teil der Projektgruppe, die mit Hilfe einer kollaborativen Lösung den Kulturwandel innerhalb des Unternehmens vorantreibt. Seine Passion liegt in den Fachbereichen Personalmarketing, HR Digitalisierung, Employer Branding, Social Media Lead Generation und HR Thought Leadership.

Seien Sie immer informiert und abonnieren Sie die Newsletter bzw. RSS-Feeds unter http://espresso-digital.de, http://blog.enterprise-digital.net, http://blog.cebitsocialbusiness.de oder http://digital-experience-blog.de.

The following two tabs change content below.
Thomas Koch

Thomas Koch

Geschäftsführer bei Kongress Media

Im Sommer auf dem Rennrad durch Bayern jagender Geschäftsführer von Kongress Media GmbH und N:Sight Research GmbH.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *