Aktuelles aus unseren Fachblogs: Digitale Transformation & die Herausforderungen beim Veränderungsmanagement!

Im Folgenden haben wir Ihnen wieder ein paar interessante Beiträge aus unseren Event- und Fachblogs zusammengestellt.

  • Bewältigung des Information Overload in Enterprise Collaboration, so lautete ein Workshoptitel auf dem IOM Summit.

    15.12.2015

    Information Overload ist für viele mit Sicherheit ein tägliches Deja Vu, und unter uns gesagt: bereits E-Mail beschert uns hinreichend Informationen, die wir, glaubt man den Gesprächen in der Cafeteria, ohnehin schon nicht mehr alle aufnehmen, geschweige denn verarbeiten, zu verwendbarem Wissen nutzen können. Für Overload braucht’s also im Grunde kein „Enterprise Collaboration“, und doch macht uns die Vorstellung, diese Variante kommt noch „on top“, wie es so schön heißt, moderat formuliert skeptisch. Grund genug, einmal beim Moderator des Workshops, Heiko Beier, Geschäftsführer von moresophy.de, nachzufragen, über den auf seiner Unternehmenswebsite zu lesen ist: „Er analysierte als Teilchenphysiker riesige Datenmengen, als das Internet noch ein hochkomplexes, nur Wissenschaftlern zugängliches Spezialgebiet war: die Geburtsstunde des Semantic Web.“

    Permanent URL: Bewältigung des Information Overload in Enterprise Collaboration, so lautete ein Workshoptitel auf dem IOM Summit. | Author: Ellen Trude

  • Was steckt hinter der digitalen Transformation in Marketing, Vertrieb und Service?

    14.12.2015

    Im Rahmen der diesjährigen CeBIT Digital Marketing & Experience Arena liegt der Fokus der Fachkonferenz auf der Diskussion der digitalen Transformation in Marketing, Vertrieb und Service. Hierbei geht es um die notwendigen Veränderungen für die marktgerichteten Aktivitäten, die durch den nun massenhaft digitalisierten Kunden und das digitale Markt-Ökosystem notwendig geworden sind.Im Kern sehen wir dabei vier Themenblöcke, die wir in ihren Auswirkungen für die Bereiche Web Content/Digital Experience Management, CRM & Marketing Operations, E-Mail-Marketing & Marketing Automation sowie Digital Customer Service Management diskutieren wollen.

    The post Was steckt hinter der digitalen Transformation in Marketing, Vertrieb und Service? appeared first on Digital Experience Blog.

  • Change Management – Da müssen Sie jetzt durch!

    08.12.2015

    Das war der Titel des Workshops von Felix Schröder, Principal Consultant bei HIRSCHTEC, beim IOM Summit 2015. Obwohl der Summit nun ja bereits einige Wochen zurückliegt, wollten wir bei Felix Schröder doch noch einmal nachhören: Wie kamen die Teilnehmenden denn so durch’s Change Management?Die kontinuierliche Arbeit durch das Tal der Tränen

    Permanent URL: Change Management – Da müssen Sie jetzt durch! | Author: Ellen Trude

  • CRM im Wandel – Der digitalisierte Kunde erfordert einen neuen CRM-Ansatz!

    08.12.2015

    Lange Zeit galt, dass die Realität zum Kundenbeziehungsmanagement vor allem durch eine innerbetriebliche Sicht gekennzeichnet war. Im Mittelpunkt standen die möglichst umfassende Zusammenführung aller gesammelten und “gekauften” Informationen zu einem Kunden in einer ganzheitlichen Sicht bzw. Kundendatenmanagement-Anwendung sowie die Prozesssteuerung für kundengerichtete Marketing- und Vertriebsaktivitäten. Die Kundenorientierung – Grundstein des theoretischen Gedanken beim “Kundenbeziehungsmanagements” – begrenzte sich dabei auf die Annahme, dass das Unternehmen aufgrund der gesammelten Informationen sehr gut entscheiden kann, was den “Kunden” interessiert und was er/sie braucht. Im Zeitalter der sozialen Netzwerke und der massenhaften Digitalisierung des Kunden hat sich dieser Ansatz aber vollends überholt, da der allseits und jederzeit digital vernetzte Kunde das Ruder “selbst” in die Hand nimmt. Seine Informationsbedürfnisse und Gesprächsanliegen sind situativ sehr unterschiedlich und erstrecken sich über verschiedene analoge und digitale Kontaktpunkte – mitunter sogar gleichzeitig. Gleichsam erwartet er/sie eine individuelle Ansprache und Beantwortung seiner Anliegen – was prozessorientierte und arbeitsteilige Organisation mitunter in den “Wahnsinn” treibt.

    The post CRM im Wandel – Der digitalisierte Kunde erfordert einen neuen CRM-Ansatz! appeared first on Digital Experience Blog.

  • Ulf Kossol: Unternehmen müssen zum Reiseveranstalter der Customer Journey werden!

    07.12.2015

    Letzte Woche durfte ich beim Herbst-Treffen der “i-Service Initiative” teilnehmen, die verschiedene Akteure zum Thema digitaler Kundenservice vereinigt und die aktuellen Entwicklungen in diesem Bereich verfolgt. Dabei konnte ich mit Ulf Kossol von T-Systems Multimedia Solutions ein weiteres Trend-Interview in meiner Reihe zu den “Trends bei der Digital Customer Experience & dem Digital Customer Service” führen.Ulf Kossol ist “Head of Social Business Technology” bei der T-Systems MMS in Dresden und verantwortet dort die Beratung und Umsetzung von Projekten wie der “Telekom-hilft”-Community. Er unterstreicht einmal mehr die Bedeutung der sozialen Medien als wichtigen Kontaktpunkt in der Customer Journey, der allerdings nicht zum weiteren Silo werden sollte, sondern sowohl technologisch als auch organisatorisch in die bestehenden Kundenservice-Prozesse langfristig integriert werden muss.

    The post Ulf Kossol: Unternehmen müssen zum Reiseveranstalter der Customer Journey werden! appeared first on Digital Experience Blog.

Seien Sie immer informiert und abonnieren Sie die Newsletter bzw. RSS-Feeds unter http://espresso-digital.de, http://blog.enterprise-digital.net, http://blog.cebitsocialbusiness.de oder http://digital-experience-blog.de.

The following two tabs change content below.
Thomas Koch

Thomas Koch

Geschäftsführer bei Kongress Media

Im Sommer auf dem Rennrad durch Bayern jagender Geschäftsführer von Kongress Media GmbH und N:Sight Research GmbH.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

mautic is open source marketing automation