CeBIT Digital Marketing & Experience Arena diskutiert die digitale Transformation in Marketing, Vertrieb und Service

München/Hannover, 18.02.2016 – Mit der CeBIT Digital Marketing & Experience Arena startet auf der CeBIT 2016 eine hochwertige Fachkonferenz rund um das Thema digitale Transformation in Marketing, Vertrieb und Kundenservice. Als Themen- und Diskussionsplattform für den Ausstellungsbereich „Marketing & Sales Solutions” bietet die Fachkonferenz ein spannendes Mix aus Keynotes, Expertenrunden über die gesamte Messezeit vom 14. bis 18. März in Halle 4. Im Mittelpunkt steht der Erfahrungsaustausch zu neuen digitalen Konzepten rund um die Trends wie Customer Experience, Data Driven Marketing, Marketing Automation und Lead-Generierung.

Für viele Branchen gilt, dass ihre Kunden “digitalisiert” sind. Was sich aber zunächst einmal nur als technologische Ausstattung anhört, fordert von den Unternehmen ein Umdenken, da die klassischen Informationsasymmetrien zwischen Unternehmen und Kunden ausgehebelt werden. Zu jedem Zeitpunkt im Informations- und Kaufentscheidungsprozess bieten sich dem Kunden im Digitalen schier unendliche Möglichkeiten der Information, der Meinungsbildung, der Entscheidungsabsicherung und neuer disruptiver Dienste.

Hier braucht es ein Umdenken, dass den Kunden wieder in den Mittelpunkt der marktorientierten Aktivitäten stellt und dabei mit den digitalen Möglichkeiten neue Erlebniselemente, aber auch eine effizientere und effektivere Marktbearbeitung unterstützt.

Mit der CeBIT Digital Marketing & Experience Arena diskutiert erstmals eine Fachkonferenz auf der CeBIT die digitale Transformation übergreifend und ganzheitlich über alle Bereiche der Kommunikation, des Marketing, des Vertriebs und des Kundendienstes. Dabei werden sowohl konzeptionelle wie auch prozessuale und technologische Herausforderungen betrachtet.

Die Veranstaltung bietet an fünf Konferenztagen ein Mix aus Keynotes, kurzweiligen Expertendiskussionen und viele praktische Empfehlungen zu vier Themenschwerpunkten: (1) CRM & Marketing Operations – adressiert die neuen Paradigmen im Verständnis an das Kunden- und Marketing-Management, (2) Digital Experience Management – diskutiert die aktuellen Herausforderungen und Lösungsansätze für ein kunden- und erlebnisorientiertes Digital Marketing, (3) Digital Customer Service – die Anforderung für die Zusammenführung der Kundenservice-Prozesse über alle Kanäle in den Mittelpunkt und (4) Digitale Kommunikation & Marketing Automation – diskutiert die Notwendigkeit von hochwertigen Content-Strategien und Automatisierungsansätze in der digitalen Kommunikation.

Die CeBIT Digital Marketing & Experience Arena versteht sich als zentraler Anlaufpunkt für Digital Marketing, Marketing- & Sales Operations sowie Kundenservice-Verantwortliche auf der CeBIT 2016. Die hochwertige Fachkonferenz mit zahlreichen nationalen und internationalen Experten wird ergänzt durch ein Networking, moderierte Rundgänge zu innovativen Lösungsangebote und ein Sonderausstellung. So ist die CeBIT Digital Marketing & Experience Arena zentrale Themenplattform des neu geschaffenen Ausstellungsbereich „Marketing & Sales Solutions“ und bietet einen kompakten Überblick zu aktuellen Lösungsansätzen und Projektempfehlungen.

Online Ressourcen:

Über den Veranstalter: Kongress Media GmbH

Die Kongress Media GmbH veranstaltet Fachkongresse u.a. in den Themenfeldern Social Media Marketing, Enterprise 2.0 und Social Business, wie den Enterprise 2.0 SUMMIT als europäische Leitkonferenz zu dem Thema. Im Rahmen der CeBIT hat Kongress Media von 2009 bis 20153 die Konferenzprogramme der CeBIT Webciety zusammengestellt, koordiniert und verantwortet. Mehr Infos unter http://www.kongressmedia.de.

Pressekontakt

  • Thomas Koch
  • Kongress Media GmbH, Tegernseer Landstr. 29, 81541 München
  • Telefon 089/2000-1462, tk@kongressmedia.de

Download der Pressemitteilung

The following two tabs change content below.

Thomas Koch

Thomas Koch

Geschäftsführer bei Kongress Media

Im Sommer auf dem Rennrad durch Bayern jagender Geschäftsführer von Kongress Media GmbH und N:Sight Research GmbH.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.