Schon Halbzeit? Nachträgliche Vorstellung von Nils Behrendt.

Gestern hatten wir schon das Halbzeit-Gespräch unseres aktuellen Praktikanten Nils Behrendt, der im Februar die Nachfolge von Florentine Franke angetreten ist und unser Team bereits tatkräftig beim Social Media Monitoring FORUM, bei der Webciety und dem Enterprise 2.0 SUMMIT unterstützt hat. Nils macht als Student im Fachbereich Medienmanagement an der Fachhochschule St. Pölten sozusagen sein „Auslandspraktikum“ bei uns! Gleichsam unterstützen wir ihn bei seiner Bachelor-Arbeit zum spannenden Thema „Gamification im E-Learning“.

Bei Kongress Media werden Praktikanten immer in die “volle” Pflicht genommen und bekommen immer auch ein kleines Projekt. So betreut Nils Behrendt bei uns die Social Web Breakfast Reihe im zweiten Quartal und versucht seine Zielvorgabe „Mach’ die Bude voll!“ mit aktivem Content-Marketing über die Facebook-Seite des Social Web Breakfast zu erfüllen. Soweit wir das für den ersten Termin in München am kommenden Mittwoch beurteilen können, geht sein Konzept auf!

Also – nochmals ein nachträgliches Hallo an Nils als Mitglied des Kongress Media-Teams! Wir freuen uns auf den zweiten Teil des gemeinsamen Weges bis Mitte Juni! Für die zweite Hälfte haben gerade gestern entschieden, dass er an dieser Stelle ein wenig das Bloggen anfängt. Sein Auftrag ist es, Geschichten aus dem Leben eines Praktikanten bei Kongress Media zu schreiben. Wir freuen uns schon auf die Anekdoten!

An dieser Stelle sei damit auch noch einmal ein Dank an Florentine Franke ausgesprochen, die uns bis März unterstützt hat und die derzeit wieder in ihr Studium an der Macromedia Akademie München zurückgekehrt ist. Wir wünschen Ihr viel Erfolg für die Zukunft!

The following two tabs change content below.
Thomas Koch

Thomas Koch

Geschäftsführer bei Kongress Media
Im Sommer auf dem Rennrad durch Bayern jagender Geschäftsführer von Kongress Media GmbH und N:Sight Research GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.