Vor dem FORUM Output Management kommt der Elektronische Rechnungstag

Die elektronische Rechnung stellt hohe Anforderungen an Prozesse, Lieferanten- und Kundenmanagement, Archivierung und steuerrechtliche Voraussetzungen. Seit 2007 diskutieren wir beim Elektronischen Rechnungstag  Projekterfahrungen rund um den Einsatz von elektronischen Rechnungen im Geschäftsverkehr (Inbound & Outbound) und der damit verbundenen Optimierung der Geschäftsprozesse. Die Veranstaltung findet zweimal jährlich (im Frühjahr in Düsseldorf und im Herbst in München) statt. Daneben bietet die Veranstaltung zudem ergänzende Seminarformat zu den Grundlagen der elektronischen Rechnungen sowie den besonderen Anforderungen der elektronischen Rechnung im öffentlichen Sektor.

Die Veranstaltung bietet strukturiertes Fachwissen am Seminartag sowie verschiedene Praxiseinblicke und Erfahrungsaustausch am Konferenztag. Themen sind u.a.:

  • Austausch und Verarbeitung von Eingangs- und Ausgangsrechnungen.
  • Integration von E-Mail-Rechnungen in bestehende Prozesse.
  • Multi-Channel Invoice Management.
  • Vorgaben aus Umsatzsteuergesetz, HGB, AO bzw. GoBS und GDPdU.

Sofern Sie also die Zeit bis zum FORUM Output Management im Januar 2019 überbrücken wollen und sich für die Input- und Output-Prozesse entlang der elektronischen Rechnung interessieren, freuen wir uns, wenn wir Sie evt. beim Elektronischen Rechnungstag am 16. Oktober in München sehen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.