Aktuelle Beiträge aus unseren Event-Blogs: Customer Experience und Digital Workplace

Viele neue Beiträge gibt es schon wieder in unseren Event-Blogs. Diese möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten und präsentieren hiermit eine kleine Übersicht. Nachdem das Digital Workplace Tech FORUM vorbei ist, sind besonders im Rahmen der herannahenden Shift/CX zahlreiche Beiträge entstanden.

Im Rahmen des Digital Workplace Tech FORUMs haben wir noch berichtet, wie Videos die Zusammenarbeit am Digital Workplace verbessern können. Außerdem haben wir in einem kleinen Nachwort unseren Teilnehmern und Partnern gedankt.

Besonders zum Thema „Customer First ist …“ gibt es interessante Inhalte. So haben wir uns damit befasst, wie Digital Analytics und künstliche Intelligenz zur Customer Experience beitragen. Außerdem schrieben wir, warum es wichtig ist, als Unternehmen umzudenken und die Kundenperspektive einzunehmen. Wir haben auch ein Interview zur Lead-Generierung und zum Einsatz von KI beim Content Marketing veröffentlicht.

Im Folgenden finden sie eine kurze Übersicht über die Beiträge.

  • Gabriele Horcher: Wenn wir dem Nutzer mit attraktiven Inhalten einen Gefallen tun, will er diesen erwidern

    25.02.2019

    Gabriele Horcher ist seit 2000 Geschäftsführerin bei der Möller Horcher Public Relations GmbH. Daneben ist sie noch Rednerin, Moderatorin und Autorin des Amazon-Bestsellers „Das Espresso-Prinzip“. Am zweiten Konferenztag wird sie zum Einsatz von KI-Tools im Content-Marketing sprechen. Im Interview hat sie uns bereits einige Fragen zu Content-Marketing und der Generierung von Leads beantwortet.
  • Nachwort zum Digital Workplace Tech FORUM 2019

    22.02.2019

    Das Digital Workplace Tech FORUM ist vorbei und wir möchten uns bei all den Referenten, Partnern und Teilnehmern bedanken, die so zahlreich am Forum teilgenommen haben. Zahlreiche Praxisbeispiele sorgten für spannende Einblicke und regten zur Diskussion in den Pausen an. Wir freuen uns auch sehr über das positive Feedback. Wir haben die Kernpunkte des Feedbacks kurz im Nachwort präsentiert.
  • Customer First ist … den Erfolg der Kundenerlebnisse messen und ständig zu optimieren!

    21.02.2019

    „Customer First ist … den Kunden und seine Wahrnehmung in jede kundenorientierte Business-Entscheidung mit einzubeziehen und anschließend den Einfluss auf die CX zu messen.“ Um die Customer Experience messen zu können, muss man die gesamte Customer Journey an allen Touchpoints erfassen und analysieren. Dabei gilt es zu beachten, dass die Customer Journey auch nach dem Kauf noch weitergeht. Digital Analytics helfen dabei, die Customer Journey zu überwachen und die Customer Experience zu verbessern. Weil die Daten von allen Touchpoints zusammen sehr unstrukturiert sind, hilft künstliche Intelligenz dabei, Muster in den Daten zu erkennen und frühzeitig auf potentielle Probleme zu reagieren.
  • Customer First ist … Content zu bieten, der für die Kunden relevant ist und keine Fragen offen lässt!

    19.02.2019

    Wir durch unsere „Customer First“-Herzchen-Aktion spannende Inputs zur Fragestellung: „Was steckt für Sie hinter dem Schlagwort ‚Customer First‘?“ bekommen. Vor allem die Bedeutung von relevanten Inhalten entlang der Kundenreise als positives Kundenerlebnis und einer kundenzentrierten Kundenansprache wurden mehrfach erwähnt. Das Angebot von relevanten Inhalten, zu den individuellen Fragestellungen innerhalb der jeweilig individuellen Kundenreise (Customer Journey) passen, sind unersetzlich. Dies erfordert einmal mehr ein radikales Umdenken für Unternehmen in Bezug auf die Art und Weise, wie die eigene Online-Plattformen verstanden, konzipiert und umgesetzt wird.
  • Wie Videos die Zusammenarbeit am Digital Workplace verbessern können

    18.02.2019

    Teamwork gehört in fast jedem Unternehmen zum Arbeitsalltag. Für gelungenes Teamwork müssen alle Mitglieder des Teams in der Lage sein, ihre Stärken aktiv einzubringen. In einem modernen Umfeld müssen Teams immer effektiv arbeiten können. Das gilt auch, wenn nicht alle Team-Mitglieder körperlich anwesend sind. Deshalb müssen sich Team-Mitglieder häufig auf digitale Technologien verlassen, um eine gute Zusammenarbeit im Team zu garantieren. Videos haben etwas persönlicheres als E-Mails und eignen sich deshalb besonders in einem Team sehr gut zur Kommunikation. Doch machen Videos nicht in jeder Situation Sinn. Wir haben fünf verschiedene Beispiele herausgesucht, für die Videos besonders hilfreich sind.

Seien Sie immer informiert und abonnieren Sie die Newsletter bzw. RSS-Feeds unter http://espresso-digital.de oder http://blog.enterprise-digital.net.

The following two tabs change content below.
Thomas Koch

Thomas Koch

Geschäftsführer bei Kongress Media
Im Sommer auf dem Rennrad durch Bayern jagender Geschäftsführer von Kongress Media GmbH und N:Sight Research GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.